Mo- Fr, 9.oo - 17.oo
Spracherkennung
Jahreshauptversammlung
Home  |  2022  |  Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

der Musikkapelle Sinich-Freiberg

veröffentlicht am 21.01.2022

Am Freitag, dem 21.01.2022 fand die jährliche Hauptversammlung der Musikkapelle Sinich-Freiberg statt. Trotz der hohen Corona-Inzidenzwerte war es uns möglich dies mit Einhalten der 2G+ Regel als Präsenzveranstaltung zu machen, was uns sehr freute. Hauptaugenmerk der diesjährigen Jahreshauptversammlung waren die Ehrungen und Neuwahlen des Vorstandes, die nach dem Bericht des Obmanns, Kapellmeister, Kassierer und Jugendleiter folgten. 

Pünktlich um 20:00 Uhr begrüßte Obmann Bernhard Stürz alle Anwesenden und eröffnete die Vollversammlung. Anschließend wurden die Punkte der Tagesordnung der Reihe nach abgearbeitet.

Als die allfälligen Berichte und Protokolle verlesen und genehmigt und die allgemeinen Themen besprochen waren, konnte der alte Ausschuss zurücktreten. Da sich bereits im Vorfeld alle Kandidaten für eine weitere Kandidatur bereit erklärt hatten, konnte die Wahl beginnen. Nach den Neuwahlen sind nun im Ausschuss:

  • Obmann: Bernhard Stürz
  • Obmann-Stellvertreter: Peter Zöggeler
  • Kapellmeister: Moritz Telser
  • Stabführer: Josef Fieg
  • Kassierer: Wolfgang Zöggler
  • Schriftführer: Jonas Breitenberger
  • Notenwart: Marion Laimer und Heidi Markt
  • Trachtenwart: Federico Garbellini
  • Instrumentenwart: Jan Klement
  • Jugendleiter: Verena Zöggeler und Wolfgang Tomasi

Üblicherweise führen wir unsere Ehrungen an verdiente Mitglieder bei unserem Hauptkonzert durch. Wie auch bereits im letzten Jahr war uns dies auch dieses Jahr nicht möglich. Deshalb ehrten wir unsere Mitglieder heuer bei der Vollversammlung.

Geehrt wurden:

  • mit dem Leistungsabzeichen in Bronze: Magdalena Rosa Tomasi, Elia Kobald und Anna Iska Federa
  • mit dem Leistungsabzeichen in Silber: Rosi Markt und Heidi Markt
  • mit dem Ehrenzeichen in Silber für 25-jährige aktive Tätigkeit und mit dem Verdienstzeichen in Silber für 20 Jahre Stabführer: Josef Fieg
  • mit dem Verdienstzeichen in Gold für 20 Jahre Obmann: Bernhard Stürz
  • unser unterstützendes Mitglied Alois Tomasi wurde zum Ehrenmitglied ernannt

Ein Verein lebt durch engagierte Mitglieder die sich aktiv auch unter widrigen Umständen an der Vereinsarbeit beteiligen. Gemeinsam werden wir - auch mit dem Rückhalt aller Mitglieder - den Verein auch in Zukunft gut weiterführen können", freute sich Bernhard Stürz.

Drucken
Google Maps kann nicht angezeigt werden. Bitte Cookies akzeptieren.